handson

Die Pockets und der Siebdruck wird von HandsOn, einem Arbeitsintegrationsprogramm für Flüchtlinge in Bern hergestellt. Das Programm basiert auf den folgenden drei Schwerpunkten.

2018-06-08 05.02.20.jpg

arbeitstraining

Teilnehmenden bei HandsOn arbeiten rund 20 Stunden pro Woche in der Produktion. Sie sammeln so wertvolle Arbeitserfahrungen und werden mit den Anforderungen, welche der Schweizer Arbeitsmarkt an sie stellt, vertraut.

20170807-handson_fabrik_fernanda_gurzeler_8.jpg

bildung

Bildung ist der Schlüssel für eine nachhaltige und erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt. Flüchtlinge erwerben bei HandsOn das Sprachzertifikat A2 oder B1 und verbessern ihre Kenntnisse in Mathematik und IKT.

2018-06-08 04.59.39.jpg

berufsbildung

Der Besuch einer Berufslehre ist das angestrebte Ziel für Teilnehmende des Qualifizierungsprogramms HandsOn. Job Coaches begleiten sie bei der Suche nach einer Lehrstelle und unterstützen sie beim Übertritt in den ersten Arbeitsmarkt.